Christian Fischbacher 

Christian Fischbacher Bettwaren Kollektion: entdecken Sie die Bettdecken (Duvet) und Kissen der neuesten Kollektion

Christian Fischbacher Daunen und Federn 

Erholsamer Schlaf mit gutem Duvet und Kissen

Der Schlaf nimmt rund ein Drittel unserer Lebenszeit ein. Er dient der Regeneration und Erholung und sorgt für Vitalität und ein besseres Wohlbefinden. Die Bettwaren auf denen wir schlafen, haben auf diese Effekte großen Einfluss. Genauso wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit sind sie Bestandteil des „Schlafhöhlenklimas“ – der Bereich zwischen Matratze und Duvet.

Die richtige Balance finden

Das Schlafhöhlenklima sollte stets in der richtigen Balance sein. Schnell ist es zu warm oder zu kalt. Über Nacht scheidet der Körper große Mengen an Flüssigkeit über die Haut aus – bis zu einem halben Liter! Ist die Bettware nicht aufnahmefähig genug, bleibt die Feuchtigkeit auf dem Körper und es entstehen Kälte- und Unbehaglichkeitsgefühle. Daunen sind sehr aufnahmefähig und absorbieren die Feuchtigkeit der Haut. Durch das gute Feuchtigkeitstransportvermögen geben Sie diese beim Auslüften wieder ab.

Angenehme Wärme durch das richtige Duvet

Ohne Hitze zu stauen, hält eine nach der „Swiss Guaranty VSN“ genormte Daunendecke die Wärme konstant. Durch Millionen Luftkämmerchen kann die Luft zirkulieren und das Klima im Bett ist exzellent. Für die Qualität eines Duvet ist ebenso die Größe wie der Daunenanteil maßgeblich. Je nach Vorliebe, ob lieber kühl oder warm, gibt es verschiedene Duvetsysteme für unterschiedliche Ansprüche. Ein Qualitatives Duvet verbessert das Bettklima und sorgt für einen gesunden und erholsamen Schlaf. In Sachen Füllmaterialen und deren Qualität helfen Ihnen die Mitarbeiter im Fachhandel gerne weiter.

Bettwaren übertragen keine Vogelgrippe

Die Vogelgrippe, auch H5N1-Virus, ist von einer Fettschicht umgeben. Diese kann in trockenen und heißen Umgebungen nicht überleben und wird zerstört. So besteht keine Ansteckungsgefahr und das Virus ist unschädlich gemacht. Vor der Verarbeitung werden Daunen und Federn bereits mehrmals umweltschonend gewaschen und bei hohen Temperaturen getrocknet. Es ist bewiesen, dass ein Virus einen solchen Prozess nicht übersteht. Sie brauchen sich also keine Sorgen um mögliche Gefahren machen, Daunen und Federn in Bettwaren sind stets virenfrei.

Gesunder und guter Schlaf:

  • Wenden Sie den unten aufgeführten Hygienecheck regelmäßig an!
  • Lüften Sie Ihr Duvet täglich. Es sollte einmal jährlich zudem gewaschen werden. Ist es nicht für die Wäsche geeignet, lassen Sie es spätestens nach 5 Jahren im Fachhandel auffrischen.
  • Nach 8 Jahren ist es Zeit für ein neues Duvet.
  • Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung, Teppichklopfer und Staubsauger.
  • Kopfkissen sollten je nach Zustand nach der bis fünf Jahren erneuert werden. 
  • Versehen Sie Ihre Matratze mit einem waschbaren Bezug.
  • Reinigen Sie die Matratze regelmäßig mit einer Bürste und lüften Sie sie täglich: Um eine Schädigung vermeiden, sollte eine Matratze niemals abgeklopft oder abgesaugt werden.
  • Ist die Matratze beidseitig gepolstert, wende Sie sie monatlich.
  • Nach 4-5 Jahren sollte die Matratze im Fachhandel zu Reinigung gegeben werden. Je nach Zustand sollte nach acht bis 10 Jahren eine neue Matratze angeschafft werden.

Der Hygienecheck

  • Ist das Duvet mit vielen Flecken versehen?
  • Wie alt ist das Duvet? Älter als 8 Jahre?
  • Wie ist der Geruch des Duvets?
  • Wirkt es durchgelegen und verbraucht?

Beantworten Sie eine der Fragen mit Ja, sollten Sie über eine fachmännische Reinigung oder bei wirklich schlechtem Zustand über eine Neuanschaffung nachdenken.

Vergleich 0

Keine Artikel

Bestimmt werden Versand
0.00 CHF MwSt.
0.00 CHF Gesamt

Zur Kasse